Bremer Hospiztage

Der nächste Welthospiztag ist am 12. Oktober 2019.

Wir nutzten diesen Tag, um in Bremen und Bremerhaven im Rahmen der Bremer Hospiztage auf die Belange schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen und über die Hospizidee zu informieren.

Der Veranstaltungszeitraum beträgt etwa 3-4 Wochen von Ende September bis Mitte/Ende Oktober.

Falls Ihre Einrichtung sich an dem Programm beteiligen möchte, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Rückblick: Bremer Hospiztage 2018

Die letzten Bremer Hospiztage fanden in der Zeit vom 26.09. bis 29.10.2018 statt. Hier ein Auszug aus dem Veranstaltungsprogramm:

  • Ein Solo-Theaterstück "Bis zum letzten Augenblick" mit Marion Witt
  • Bestattung und Schamanismus mit Laura Mähler
  • "Die Nacht bringt den Tag zurück" - Lesung mit Isabel Schupp
  • "Sexualität im Alter" - Vortrag und Diskussion mit Gabriele Paulsen
  • Anneli Keil spricht in ihrem Vortrag "Wenn das Leben um Hilfe ruft" über die Situation pflegender Angehöriger
  • Claudia López Olivera Ovandomit gibt Einblicke in den mexikanischen "Tag der Toten"
  • Heike Bänsch und Kristin Kunze spielen im Theaterstück "Paradiso"
  • Hoffnung und Neubeginn im Märchen stellen Conny Sandvoß und KF Schnurbusch vor
  • Vortrag und gemeinsamer Austausch über "Gesegnetes Abschiednehmen" mit Bernard Tenberge, Thekla Röhrs und Bettina Schürg
  • Um das Behauen von Grab- und anderen Steinen geht es im Workshop mit Katja Stelljes
  • Ein "Letzte-Hilfe-Kurs" mit Christian Woiwode

Weitere Informationen zu diesen und anderen Veranstaltungen gab es in unserem Flyer. Sie können ihn gerne als pdf-Datei herunterladen.

Bremer Hospiztage 2018 - Programm (pdf)