Öffentlichkeitsarbeit

Die Mitgliedvereine ddes Hospiz- und PalliativVerbandes Bremen versuchen auf vielfache Weise in der Öffentlichkeit auf Hospizarbeit hinzuweisen. Dies geschieht z.B. durch Benefizveranstaltungen, Internetauftritte, Berichte und Anzeigen in der Presse, Tage der offenen Tür, Flyer und Prospekte. Diese Aktivitäten finden unabhängig vom Landesverband statt.

Bei manchen Projekten ist es jedoch sinnvoll, dass sie auf mehrere Schultern verteilt werden. Dann nimmt der Hospiz- und PalliativVerband Bremen eine koordinierende Funktion wahr. Dies ist oft der Fall bei der Organisation von Ausstellungen, Infoständen, der Bremer Hospiztage und der Herausgabe des Hospiz- und Palliativ-Wegweisers für das Land Bremen.

Infostände

An den Infoständen des Hospiz- und PalliativVerbandes finden Sie allgemeine Informationen zur Hospizarbeit und Informationen aus all unseren Mitgliedsvereinen. Hospizlerinnen und Hospizler stellen sich unentgeltlich für die Standbesetzung zur Verfügung, so dass für die Gesamtdauer der Veranstaltungen immer zwei Personen als Ansprechpartner für die Besucher da sind. Da viele unserer Ehrenamtlichen aber auch berufstätig sind, gelingt die Besetzung nur durch die gute Zusammenarbeit aller Mitglieder.

Unseren Infostand finden Sie regelmäßig auf folgenden Veranstaltungen:

Messe Leben und Tod
April/Mai im Messe- u. Congress Centrum Bremen
mit Beratungsmöglichkeit zu Patientenverfügungen

InVita - SeniorenTage auf der HanseLife
September im Messe- u. Congress Centrum Bremen

Bremer Kongress für Palliativmedizin
bis 2015 in der Glocke