Die Bilder bleiben - Kunsttherapie im Hospiz - BEK, Ev. Bildungswerk

Malen im Hospiz? Viele Menschen reagieren zunächst verdutzt, wenn Sie von diesem Angebot erfahren. Doch wer sich darauf einlässt, macht erstaunliche Erfahrungen.

Beim Malen öffnen sich Türen, die sonst verschlossen bleiben. Es wird gelacht und geweint, einige vergessen beim Malen ihre Beschwerden. Die Freude und das Erstaunen über das entstandene Bild sind groß. Nicht wenige malen ihr erstes und gleichzeitig ihr letztes Bild.

Von diesen Erfahrungen berichtet die Kunsttherapeutin Petra Engelbert mit Bildern, die im Hospiz entstanden sind.

Veranstalter: Bremische Evangelische Kirche, Evangelisches Bildungswerk

Anmeldung: Tel. 0421 - 346 15 35 oder über die Website des Bildungswerks
Weitere Informationen: Bremische Evangelische Kirche | Petra Engelbert | OpenStreetMap

Eine Veranstaltung im Rahmen der Bremer Hospiztage.

Ort: forum Kirche, Hollerallee 75, Bremen

Zurück