Pränatale Begleitung - Was ist das eigentlich? - Kinderhospizdienst Löwenherz

Pränatale Begleitung – was ist das eigentlich? - Wenn Eltern erfahren, dass ihr ungeborenes Baby eine schwere Erkrankung hat, fegt das wie ein Tornado in ihr Leben. Erst in den letzten Jahren ist das Angebot einer „palliativen Geburt“ für werdende Eltern entstanden, die während der Schwangerschaft die Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung oder schwersten Behinderung des ungeborenen Kindes bekommen. Wir begleiten Familien auch in diesen Situationen.

Mit diesem Vortrag möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in diese Thematik und ihren speziellen Herausforderungen geben und uns Zeit nehmen für Ihre Fragen.

ReferentInnen: Claudia Langanki und Monika Lederer von „Begleitung werdender und früh verwaister Eltern“ vom Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden sowie Thekla Lund, Ansprechpartnerin für pränatale Begleitung vom Kinderhospiz Löwenherz.

Anmeldung: Über die Website von Löwenherz e.V.
Weitere Informationen: Löwenherz e.V. | Kinderhospiz Bärenherz

Eine Veranstaltung im Rahmen der Bremer Hospiztage.

Ort: Bitte nachfragen!

Zurück