Symbole und Zeichen der Hoffnung - Bremische Evangelische Kirche

Symbole und Zeichen der Hoffnung auf dem Osterholzer Friedhof. Friedhöfe sind für viele Menschen ein Ort der Besinnung und des Trauerns. Gräber und Skulpturen zeugen aber häufig auch von Trost und Hoffnung. Sie möchten den Besucherinnen und Besuchern ein Zeichen der Stärkung und Zuversicht geben. Wir laden ein zu einem meditativen Gang über den Osterholzer Friedhof, bei dem wir bewusst verschiedene Orte und Grabstellen aufsuchen, um uns unterschiedliche Zeichen und Symbole der Hoffnung anzuschauen und miteinander darüber zu sprechen.
Referent: Bernard Tenberge

Anmeldung beim Ev. Bildungswerk, Tel.: 0421 - 34615 35, E-Mail: bildungswerk@kirche-bremen.de.

Weitere Informationen: Bremische Evangelische Kirche | OpenStreetMap.

Ort: Haupteingang, Friedhof an der Osterholzer Heerstraße 32-34, 28217 Bremen

Zurück