Ausbildung von Sterbebegleiter*innen - HD der Bremischen Schwesternschaft vom RK e.V.

Ermutigung und Befähigung zur Hilfe und Selbsthilfe.

Sterben, Tod und Trauer werden in unserer Geselschaft aus Hilflosigkeit und Angst übergangen und verdrängt. Dieser Kurs will durch die bewusste Auseinandersetzung mit diesen Lebensthemen Kenntnisse zur Sterbebegleitung sowie die Überwindung von persönlicher Unsicherheit vermitteln. Die Entwicklung von Sensibilität und Toleranz im Umgang mit sich selbst und anderen solll zu aktivem Engagement in der Hospizarbeit anregen.

Kursinhalte:

  • Würdevoller Umgang mit Sterben und Tod
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit
  • Kommunikation mit Sterbenden und ihren Angehörigen
  • Abschied nehmen

Zeitlicher Umfang:

91 Unterrichtsstunden (à 45 Min.)
Der Kurs ist verteilt auf 3 Wochenenden und 12 Themenabende, die Mittwochs stattfinden.


Weitere Informationen: HD der Bremischen Schwesterschaft vom RK e.V. | OpenStreetMap.

Ort: St.-Pauli-Deich 26, 28199 Bremen

Zurück